Weiterbildung

E-Business-Manager

Die digitale Transformation beginnt immer zuerst im Kopf! Jeder Akteur in der Wirtschaft sollte sich eine einfache Frage stellen: Mit welchem digitalen Geschäftsmodell würde ein Startup mit sehr viel Kapital aus dem Silicon Valley die eigene Branche morgen kaputt machen? Nach der Antwort muss dann die Erkenntnis stehen, es heute selbst konsequent anzugehen. Die Basis dafür ist das Wissen rund um elektronische Geschäftsmodelle und -prozesse und damit das sog. E-Business! Dieses Wissen ist der Schlüssel für die Digitale Transformation und damit für die Zukunft im Online-Wett­bewerb. Deswegen: Transformiert Euch! Radikal, Digital, International...

 

Dieses Grundwissen geben wir Ihnen in dem neuen Zertifikatskurs zum „E-Business-Manager“ und wenn Sie das zugehörige Fernstudium mit Disziplin und Engagement durchziehen, sich zeitgerecht und konsequent mit den Inhalten befassen und die abschließende Prüfung erfolgreich bestehen, dann haben Sie nicht nur neue berufsrelevante Fachkompetenzen für die Digitale Wirtschaft und die Digitale Transformation erworben, sondern sich auch neue Karrierechancen erarbeitet.

210211_UDE_Prof-Dr-Kollmann_0370.jpg

Schon über 160 erfolgreiche Absolventen haben das Zertifikat zum E-Business-Manager von der Universität Duisburg-Essen erworben!

Mit der Teilnahme am Zertifikatskurs zum E-Business-Manager gehen Sie den ersten Schritt, um sich das notwendige Wissen im E-Business anzueignen und sich selbst und Ihr Unternehmen damit fit zu machen für die eigene Zukunft in der Digitalen Wirtschaft. Die Inhalte werden Sie in die Lage versetzen, nicht nur mitzureden und mitzugestalten, sondern auch die Initiative zu ergreifen, um neue Wege für die elektronischen Geschäftsmodelle und -prozesse zu gehen. Es geht vor diesem Hintergrund um die Frage, wie elektronische Mehrwerte in den Bereichen Einkauf (E-Procurement), Verkauf (E-Shop) und Handel (E-Marketplace) erzeugt und aufgebaut werden.

Detailinformationen zum Kurs und den Inhalten -> www.e-business-manager.de

Basisinformationen zur netSTART-Academy -> netSTART-Academy-Programm

Kursbeginn: 11.09.2021    Anmeldefrist: 28.08.2021     Kursprüfung: 05.02.2022

Ablauf

Nach einem Präsenztag zur Einführung in die Kursinhalte und der Vermittlung der ersten Grundlage lernen die Kursteilnehmer über ein Blended-Learning-System als Fernstudium. Über eine Online-Plattform werden alle Inhalte zur Verfügung gestellt. Regelmäßige Live-Online-Tutorials mit der Kursleitung sowie Übungsaufgaben und Fallstudien für die Klausur sichern den Lernerfolg ab...

Prüfung

Am Ende des ca. dreimonatigen Fernstudiums (180 Stunden Workload) steht die Wissensüberprüfung im Rahmen einer Klausur an der Universität Duisburg-Essen an, in der die aufgebaute Kompetenz der Teilnehmer für die Digitale Wirtschaft überprüft wird. Neben theoretischen Fragen steht hier aber auch die praxisorientierte Anwendung (Fallstudie) im Mittelpunkt... 

Zertifikat

Die erfolgreich bestandene Klausur am Ende des Fernstudiums wird belohnt mit einem wertvollen und anerkannten Zertifikat zum "E-Business-Manager" der Universität Duisburg-Essen. Damit steigern die Absolventen die eigenen Chancen im Beruf für bestehende und zukünftige Arbeitgeber. Ferner sind sie Teil der immer größer werdenden und vernetzten Community der EBM-Absolventen...

E-Business-Leader

E-Business-Leadership bzw. das Digital Leadership wird für die Führungskräfte immer wichtiger und essentiell für die weitere Unternehmensentwicklung. Das Management muss hierbei drei Dinge für die Digitale Transformation der eigenen wirtschaftlichen Tätigkeit berücksichtigen: Das Digital Mindset (Wollen), die Digital Skills (Können) sowie die Digital Execution (Machen). 

Wo früher Erfahrung ein wesentliches Qualitätsmerkmal war, ist es heute der Faktor Ausprobieren und damit die proaktive Auseinandersetzung mit den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung. Wer also wirklich digital sein will, muss diese Veränderungen für sich und sein Unternehmen wollen! Das Digital Mindset ist die erste wesentliche Komponente für einen echten Digital Leader. Nach dem Wollen stellt sich schnell die zweite Frage, nämlich die nach dem Können. Digitale Veränderungen sind kein technischer Knopf, den man so einfach so drücken kann. Es geht vielmehr um das konkrete Wissen und das zugehörige Knowhow rund um eine digitale Wertschöpfung. Die Grundlagen der digitalen Ökonomie sind unerlässlich für jeden Manager. Das Können ist daher die zweite wesentliche Komponente, die einen Digital Leader ausmacht. Was letztlich zählt, ist die konkrete Umsetzung digitaler Projekte und damit das Machen. Alle Beteiligten werden daran gemessen, was konkret passiert und wie das Unternehmen und seine Mitarbeiter auf diesem Weg mitgenommen werden. Die Digital Execution ist aber die dritte wesentliche Komponente, die einen Digital Leader auszeichnet.

Es geht um das Grundwissen und die Umsetzungskompetenz, die Sie brauchen, um ein E-Business-Leader zu sein!    

Mit der Teilnahme am Zertifikatskurs zum E-Business-Leader gehen Sie den ersten Schritt, um sich das notwendige Führungswissen im E-Business im Rahmen des Digital Leadership anzueignen und sich selbst und Ihr Unternehmen damit fit zu machen für die eigene Zukunft in der Digitalen Wirtschaft. Diese digitale Führungsqualität wird innerhalb der Unternehmen immer wichtiger und zum Teil sogar essentiell für die weitere digitale Unternehmensentwicklung. Das zugehörige Management muss vor diesem Hintergrund drei Dinge im Rahmen einer Digitalen Transformation der eigenen wirtschaftlichen Tätigkeit berücksichtigen bzw. meistern: Das Digital Mindset (Wollen), die Digital Skills (Können) sowie die Digital Execution (Machen). 

Detailinformationen zum Kurs und den Inhalten -> www.e-business-leader.de

Basisinformationen zur netSTART-Academy -> netSTART-Academy-Programm

Kursbeginn: 25.09.2021    Anmeldefrist: 28.08.2021     Kursprüfung: 26.03.2022

Ablauf

Der Einstieg erfolgt über unseren Digital-Leadership-Index und einen Präsenztag zu den Grundlagen des Digital Leadership. Das anschließende Blended-Learning-System vermittelt Digital Mindset, Digital Skills und Digital Execution über Online-Tutorials mit der Kursleitung und einem Selbststudium. Eine digitale Projektführung im (eigenen) Unternehmen rundet den Praxistransfer ab. 

Prüfung

Während und am Ende des ca. dreimonatigen Fernstudiums und dem ca. dreimonatigem Praxisprojekt (= 2 Semester; 180 Stunden Workload) werden für die Wissensüberprüfung drei Fallstudien bearbeitet sowie eine finale Präsentation zum Praxisprojekt an der Universität Duisburg-Essen durchgeführt, in der die aufgebaute Kompetenz der Teilnehmer für ein Digital Leadership überprüft wird.

Zertifikat

Die erfolgreich bestandenen Fallstudien während und die Präsentation am Ende des Fernstudiums werden belohnt mit einem wertvollen und anerkannten Zertifikat zum "E-Business-Leader" der Universität Duisburg-Essen. Damit steigern die Absolventen die eigenen Chancen im Beruf für bestehende und zukünftige Arbeitgeber. Ferner sind sie Teil der vernetzten Community der EBL-Absolventen.

119974404_1711538985664921_2473823985433
Schwegel.jpg

Verena Schwegel

Kursteilnehmerin beim E-Business-Manager

“Da die Digitalisierung ein zentrales Thema unserer Gesellschaft darstellt, ist es für mich von großer Bedeutung die damit verbundenen neuen Anforderungen an die Wirtschaftswelt umfassend zu verstehen. Der Zertifikatslehrgang zum E-Business-Manager bietet sehr gut strukturierte und praxisorientierte Inhalte sowie den Zugang zu einem weitreichenden Netzwerk."